FCG verliert Heimspiel

Das erste Heimspiel in 2013 gegen die SG Nentershausen/Weißenhasel/Solz verlor der FCG am heutigenMontag mit 0:2.

Dabei sah es lange nach einem möglichen Punktgewinn aus.
Das Gershäuser Team überlies dem favorisierten Gästen das Spiel und verlegte sich aufs Kontern. Dabei stand die Gershäuser Abwehr in der ersten Halbzeit meist sicher und bei zwei guten Kontermöglichkeiten hätte man in Führung gehen können. Aber so blieb es bis zur Pause beim 0:0.

In der zweiten Halbzeit drückte der Gast stärker auf die Führung, doch es blieb beim 0:0.
Als man eigentlich wieder besser stand gingen die Gäste durch einen Sontagsschuss mit 1:0 in Führung. Ärgerlich vorallem, weil man kurz vorher das 1:0selbst auf dem Fuß hatte, aber das leere Tor nicht traf.

Nun warf man alles nach vorne, um noch den Ausgleich zu erzielen. Dabei wurde man eiskalt ausgekontert und kassierte noch das 0:2.

Am nächsten Sonntag hat der FCG ein weiteres Heimspiel. Zu Gast wird um 15:00 Uhr der VfB Heringen sein.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere