Tabellenführer nach 2:1 Heimsieg

Durch einen 2:1 Heimerfolg gegen den SV Kleinensee am Freitag Abend konnte der 1. FC Gershausen die Tabellenführung in der Kreisliga B2 übernehmen. Der Gast ging zunächst mit 1:0 in Führung, doch das Gershäuser Team drehte die Partie noch in der zweiten Halbzeit. Die Tore für den FCG schossen Sebastian Stöcklein und Nabil Allam.

Weiterlesen

Zweiter Sieg der Reserve

Die zweite Mannschaft konnte im zweiten Saisonspiel den zweiten Sieg erringen. Gegen die Reserve der SG Iba/Machtlos kam man zu einem verdienten 4:2 Erfolg. Die Gershäuser Reserve war über neunzig Minuten die bessere Mannschaft, musste sich den Erfolg aber trotzdem hart erkämpfen. Grund dafür war auch eine mangelnde Chancenverwertung. Der Gast zeigte sich da besser, konnte er doch seine beiden einzigen echten Chancn in Tore umwandeln. Zur Chronologie. Gershausen hätte längst führen müssen, als der Gast mit 1:0 in Führung ging. Es blieb das einzige Tor in Hälfte eins. In der Zweiten Halbzeit konnte der FCG die Partie durch Tore von Robin Kiesner und Marco Reich zum 2:1 drehen. Doch

Weiterlesen

Lehrgeld bezahlt

Am gestrigen Sonntag verlor der 1. FC Gershausen sein zweites Saisonspiel gegen Tabellenführer SG Iba/Machtlos mit 2:6. Dabei wurde der FCG klar unter Wert geschlagen. Das Gershäuser Team spielte gefällig nach vorne, konnte dies nicht in Tore ummünzen. Der Favorit aus Iba/Machtlos zeigte sich kaltschnäuziger. Mit langen Bällen setzte der Gast seine Stürmer in Szene und die Gershäuser Abwehr zeigte dabei Schwächen. So vielen die ersten beiden Gegentore. Kurz vor der Pause fiel gar das 0:3 durch ein direkt verwandelter Freistoss. Nach der Pause war das Offensivspiel des FCG mit hoher Fehlerhaftigkeit belastet und man wurde vom Gast eiskalt ausgekontert. So erhöhte der Gast auf 6:0. Zum Ende des Spiels

Weiterlesen

3:2 nach 0:2!

Die wiedergegründete zweite Mannschaft konnte am vergangenen Sonntag einen gelungen Einstand in die Saison feiern. Gegen den TSV Kalkobes II kam man zu einem 3:2 Sieg. Dabei sah es zwischenzeitlich nicht nach Punkten für die Gershäuser Reserve aus. Gershausen ließ in der Defensive nichts zu und je länger das Spiel lief, kam man auch vorne zu Chancen. Die Beste hatte Yannik Hoffman per Elfmeter. Doch er schoss über das Tor. Danach bekam auch Kalkobes einen Elfmeter und der Gast ließ sich diese Chance nicht nehmen. So ging es mit 0:1 in die Pause. Und die zweite Halbzeit lief noch nicht lang, da erhöhte der Gast mit einem Sonntagsschuss zum 0:2.

Weiterlesen