Hitzeschlacht beim 8. Volkstriathlon

Der 8. Volkstriathlon wurde dieses Mal zur Hitzeschlacht.
Doch die hohen Temeraturen hielt die Teilnehmer nicht ab. Mit der Rekordteilnehmerzahl von 63 Einzelstartern und 13 Teams fand der diesjährige Triathlon statt.

Aber sie mussten den hohen Temperaturen Tribut zahlen. Kaum einer kam an seine Bestzeit heran. Umso bemerkenswerter der Sieger Przemek Olszewski, der seine Zeit aus dem Vorjahr nochmals um eineinhalb Minuten verbesserte.
Bemerkenswert auch die Siegerzeit von Sandra Klement vom SC Neukirchen von 1:12:07 womit nur 10 Männer! schneller waren.
Und Bei den Teams ist Seriensieger TSV Reilos diesmal nur dritter geworden. Es gewannen die „Veggies“ vom SC Neukirchen.

Alle Ergebnisse hier: Ergebnisse 8. Volkstriathlon Gershausen

Aber am erfreulichsten war, dass alle Teilnehmer das Ziel erreichten, dabei mehrere ihren ersten Triathlon absolvierten.

Dem Orga-Team freute es, wieder einen erfolgreichen Triathlon auf die Beine gestellt zu haben. Dies wurde von vielen Teilnehmern bestätigt.

Der 1. FC Gershausen bedankt sich an dieser Stelle nochmals bei allen Teilnehmern, Helfern und Sponsoren, die so ein großes Event in unserem kleinen Dorf ermöglichen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere